Yes, we are moving

Occupy war einer der Bewegungen, welche wirklich Strukturreformen in ihrer transparenten Form realisieren wollte. Statt dessen hat die Europäische Zentralbank den Mainstream bestimmt: Sie versuchte ihre Oberhoheit in diesem Begriff folgendermaßen zu deffinieren: Zitat: „Strukturreformen sind im Grunde Maßnahmen, die den institutionellen und regulatorischen Rahmen einer Volkswirtschaft verändern, in dem …

Ja, das sagen alle Alten

Als die Welt noch in Ordnung war, war alles besser, und wenn man Peter Hamill Radio, Steve Hacket´s, Cinema Show gehört, LSD und Psilocybin genossen hat, erschien die neo-liberale, egoistisch, individualistisch genormte Gesellschaft, voltairischer Färbung einfach abgenutzt und nicht mehr brauchbar. Wir haben danach getanzt und erhofft. Und nun seid …

Besten-Liste der 10 nicht englischsprachigen Filme

BBC Culture hat eine Besten-Liste der 100 nicht englischsprachigen Filme veröffentlicht. Die sieben Samurai von Akira Kurusawa, 1954 Fahrraddiebe von Vittorio de Sica, 1948 Die Reise nach Tokio von Yasujiro Ozu, 1953 Rashomon von Akira Kurusawa, 1950 Die Spielregel von Jean Renoir, 1939 Persona von Inmar Bergmann, 1966 8,5 von …

Ich will sehen, schweigen und hören – Hommage an den Hambacher Forst

Ja, es gibt ein kollektive Verpflichtung, ja, es gibt Verantwortung. Hier ein Beispiel aus der Kunst von Hieronymus Bosch: „Das Feld hat Augen, der Wald hat Ohren / Ich will sehen, schweigen und hören“. Für mich ist dies eine Darstellung einer wirklichen Integration. Walk on! Wenn heute mit Emmisionszertifikaten das …

Der Stein von Rosette

Die dreisprachige Inschrift aus dem Jahr 196 v. Chr. ehrt den ägyptischen König Ptolemaios V. und rühmt ihn als Wohltäter. Die nach dem Fundort nahe dem Mittelmeerufer benannte Steintafel bzw. das Textkorpus, latinisierend Inscriptio Rosettana genannt, trug maßgeblich zur Entschlüsselung der ägyptischen Hieroglyphen, einer Bilderschrift, bei.