Gesundheit – sekundäre Pflanzenstoffe

Sekundäre Pflanzenstoffe in Obst und Gemüse: Polyphenole (Grünkohl, Weizenvollkorn, Beeren, grüner und schwarzer Tee, Kaffee) Carotinoide (Kar­ot­ten, To­ma­ten, Pap­ri­ka, grün­es Ge­mü­se wie Spi­nat und Grünk­ohl, Aprikosen, Grape­fruit, Me­lo­nen, Kür­bisse) Flavonoide (Äpfel, Birnen, Kirschen, Trauben, Pflaumen, Beeren, Zwiebeln, Grünkohl, Soja, Auberginen, schwarzer und grüner Tee) Glucosinolate (Rettich, Meerrettich, Senf, Kresse, Kohl) Saponine …

Ich will sehen, schweigen und hören – Hommage an den Hambacher Forst

Ja, es gibt ein kollektive Verpflichtung, ja, es gibt Verantwortung. Hier ein Beispiel aus der Kunst von Hieronymus Bosch: „Das Feld hat Augen, der Wald hat Ohren / Ich will sehen, schweigen und hören“. Für mich ist dies eine Darstellung einer wirklichen Integration. Walk on! Wenn heute mit Emmisionszertifikaten das …

Zwischendurch

Dananda ist ein Projekt des Solo Entrepeneurs Klaus Kampe. Das Projekt beinhaltet ein Portal für Informationen, Leidenschaft, Musik und Produkte. Unterstützen Sie unser Projekt über den Kauf unserer Produkte aus unserem Shop. Mitstreiter und Redakteure sind jederzeit willkommen. Authentizität ist hier Prämisse. Das Thema: Was ist möglich?

Der Stein von Rosette

Die dreisprachige Inschrift aus dem Jahr 196 v. Chr. ehrt den ägyptischen König Ptolemaios V. und rühmt ihn als Wohltäter. Die nach dem Fundort nahe dem Mittelmeerufer benannte Steintafel bzw. das Textkorpus, latinisierend Inscriptio Rosettana genannt, trug maßgeblich zur Entschlüsselung der ägyptischen Hieroglyphen, einer Bilderschrift, bei.